• UFA Herd Support

    mehr
  • UFA 2000

    mehr
  • Bio-Tierhaltungskompetenz

    mehr
  • UFA Toro Support

    mehr
  • UFA-Kälbermastberatung

    mehr

Fachartikel

Fachartikel-Suche

Filter zurücksetzen

Die Schweiz ist nicht sicher

Publikationsdatum: 05.02.2020

Regelmässig werden in den Medien neue Fälle der Afrikanischen Schweinepest (ASP) gemeldet. Vor allem aus Asien hört man immer wieder Meldungen, aber die Seuche könnte jederzeit auch in die Schweiz gelangen. Um den eigenen Betrieb zu schützen, muss jeder Schweinehalter unbedingt Biosicherheitsmassnahmen umsetzen. Zudem sollte auch der Abschluss einer Versicherung geprüft werden.

Was mache ich bei defekten Strichen?

Publikationsdatum: 05.02.2020

In den letzten drei Jahren hatte ich vermehrt abkalbende Rinder mit einem defekten Euter; ein oder zwei Striche ohne Milch. Zusammen mit dem Tierarzt haben wir versucht, die Striche zu öffnen, jedoch ohne Erfolg. Die Tiere sind jeweils zur Sömmerung auf der Alp. Im Frühling führe ich eine Impfung gegen Gemsblindheit durch und benutze Fliegenmittel als Aufguss. Was könnte es sein? Könnten es andere Tiere sein, die Saugen oder Schwarzdornsträucher, die das Euter verletzen?

Wenig Sensoren bei Schweinen

Publikationsdatum: 05.02.2020

Die Digitalisierung ist in der Schweizer Nutztierhaltung auf dem Vormarsch. Je nach Tierkategorie sind die modernen Hilfsmittel aber unterschiedlich stark vertreten, sei dies bei den Angeboten auf dem Markt, wie auch beim effektiven Einsatz im Stall.