• UFA Herd Support

    mehr
  • UFA 2000

    mehr
  • Bio-Tierhaltungskompetenz

    mehr
  • UFA Toro Support

    mehr
  • UFA-Kälbermastberatung

    mehr

Fachartikel

Fachartikel-Suche

Filter zurücksetzen

Gut eingestallt ist halb gewonnen

Publikationsdatum: 05.09.2018

Die ersten Wochen nach dem Einstallen der Junghennen sind die intensivsten. Doch es lohnt sich, wenn der Betriebsleiter den Stall sorgfältig vorbereitet, viel Zeit in die Tierbeobachtung steckt und häufig Kontrollgänge macht. Es kann auch durchaus Sinn machen, die Junghennen noch auf dem Aufzuchtbetrieb zu besuchen, um sich ein Bild zu machen.

Die eigenen Junghennen aufziehen

Publikationsdatum: 27.07.2018

Jährlich werden zwei Umtriebe à 5000 Junghennen aufgezogen. Nach jeweils 20 Wochen sind sie bereit, mit der Eierproduktion zu beginnen.

Kälber gesund aufziehen

Publikationsdatum: 27.07.2018

Neu vermarktet die Anicom «Gesundheitstränker». Produzenten und Kälbermäster profitieren von einer verbesserten Kälbergesundheit, höheren Leistungen und einem tieferen Antibiotikaverbrauch. Milchvieh-halter, die bereit sind, die Massnahmen zur Verbesserung der Kälbergesundheit umzusetzen, werden mit einer Prämie von 50 Franken pro Tränker belohnt.