Welcher Mineralstoff passt?

Je nach Boden, Düngung, Pflanzenbestand und Jahreszeit sind die Mineralstoff-, Spurenelement- und Vitamingehalte im Grundfutter verschieden. Der Bedarf der Tiere variiert nach Leistung, Phase und Gesundheitszustand. Unterversorgung, aber auch Überschüsse müssen verhindert werden. Um den unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht zu werden, braucht es verschiedene Mineralstoffe.

  • Grundfutterspezifisches Mineralsalz
  • Spezialmineralsalz für periodische Bedürfnisse

Um Mangel- oder Überschusssituationen zu vermeiden, hat sich ein Splitting der Mineralsalzgaben bewährt: Der Grundfutterration eine durchschnittliche Menge Basismineralsalz und Viehsalz zuteilen; auf der Weide oder im Auslauf sorgt ein Mineralsalzautomat (UFA Microfeeder, UFA Basisfeeder) oder ein Leckstein (UFA 999, CAKE BLOC) für ein zusätzliches Angebot für diejenigen Tiere, die aufgrund ihrer momentanen Situationen einen höheren Bedarf aufweisen.

Ihr Rindvieh- und Kleinwiederkäuerspezialist