Zurück zur Übersicht

UFA 362-3

PRENATAL CNf, IPS, QM Ergänzungsfutter für Schweine

Aufgrund der abnehmenden Darmperistaltik vor dem Abferkeln steigt das Risiko für Verstopfungen und somit von MMA (Mastitis - Metritis – Agalaktie). Mit dem hohen Rohfasergehalt von UFA 362-3 Prenatal wird die Darmaktivität rund ums Abferkeln aufrechterhalten. Verstopfungen gegen Ende der Trächtigkeit wird somit vorgebeugt und die Belastung durch zu starke Vermehrung von Colibakterien und deren Stoffwechselprodukte, ein potentieller Auslöser von MMA, reduziert.

  • UFA-Mischfuttersack
Bezeichnung Wert Einheit
Rohprotein 115 g/kg
Rohfaser 145 g/kg
VES 10 MJ/kg
Lysin 4.4 g/kg
Methionin 1.9 g/kg
Bezeichnung
Rohprotein
Wert
115
Einheit
g/kg
Bezeichnung
Rohfaser
Wert
145
Einheit
g/kg
Bezeichnung
VES
Wert
10
Einheit
MJ/kg
Bezeichnung
Lysin
Wert
4.4
Einheit
g/kg
Bezeichnung
Methionin
Wert
1.9
Einheit
g/kg

Einsatz

Zuchtsauen: 

  • Ab dem 108. Trächtigkeitstag bis ca. 3 Tage nach dem Abferkeln.
  • max. 50% oder 1 kg an der Gesamtration.

Mastschweine: 

  • Bei rohfaserarmen Rationen
  • max. 50 % (88 % TS) an der Gesamtration

Vorteile

  • Hält die Darmaktivität während dem Abferkeln aufrecht
  • Reduziert das Risikos von MMA durch weniger Verstopfung und geringere Keimbelastung 
  • Ergänzt rohfaserarme Rationen

Struktur

Expandat

Bestellinformationen

Sack:25 kg
Palettgrösse (kg):750 kg
Mindestbestellmenge:1 Sack
Im Online Shop kaufen Im Online Shop kaufen In Ihrer Landi kaufen

Bestellung per Telefon

Herzogenbuchsee
Tel. 058 434 11 11
Fax 058 434 11 20