UFA-Hepato – Für eine gesunde Leber

Die Leber als wichtigstes Organ, wird stark beansprucht und ist an allen wichtigen Stoffwechselvorgängen beteiligt. Nur Kühe mit einer funktionellen Leber können über viele Laktationen wirtschaftlich Milch produzieren. Entsprechend muss alles daran gesetzt werden, dass zu diesem Organ Sorge getragen wird. Das Wichtigste ist, eine nach UFA W-FOS ausbalancierte Ration, denn bei diesem Fütterungssystem steht die langlebige Kuh mit einer hohen Lebentagesleistung im Vordergrund.

Um die Leber noch besser zu unterstützen, hat die UFA ein neues Produkt, zur
Förderung der gesunden Leber, entwickelt. Vor rund drei Jahren wurden die
ersten Praxisversuche gemacht. Seither wurde die Rezeptur laufend verfeinert, um den hohen Ansprüchen gerecht zu werden. Das neue Produkt verfügt über
ein sehr breites Spektrum an Zusatzstoffen. UFA-Hepato verfügt über zwei Aspekte, denn sowohl der Stoffwechsel als auch die Leber sollen entlastet werden. Entsprechend ausgeklügelt ist die Zusammensetzung.
Das Expandat beinhaltet sämtliche Komponenten die den Stoffwechsel entlasten, dazu gehören unter anderem Methionin, Niacin, Cholin und L-Carnitin in pansengeschützter Form. Der gewürfelte Teil ist auf einer Kräuterbasis
aufgebaut, welche die Leber nachweislich von giftigen Stoffen befreit. UFA-Hepato ist im 20 kg-Kessel erhältlich.

Anwendung
Als Kur während 10 bis 14 Tagen mit 150 g je Tier und Tag Idealerweise werden 2 Kuren gemacht, die erste vor der Abkalbung und die zweite nach der Startphase, ca. am 80. Laktationstag.

mehr Infos zu UFA-Hepato