Mastauswertung wird smart

In der Schweinemast kann die Mastauswertung Verbesserungspotenzial aufzeigen. Das ist vor allem nützlich, wenn die Daten zeitnah zur Verfügung stehen. Die Mastauswertung UFA 2000 steht neu digital zur Verfügung und ist dank Automatisierung benutzerfreundlicher. In der Schweinemast ist das Management das A und O für den Erfolg. Seit vielen Jahren bewährt sich die Mastauswertung als Werkzeug zur Analyse des Managements und der möglichen Stellschrauben. Die Digitalisierung ermöglicht auch im Mastauswertungsprogramm neue Funktionen zur Automatisierung, besseren Darstellung und schnelleren Erfassung. Die neue UFA 2000 Mastauswertung kann zeitnah online erfasst werden und wird damit «smarter».

Online, automatisch erfassen
Dank neuen Möglichkeiten können zukünftig viele Daten zeitnah direkt erfasst werden. Das UFA 2000 Schweinemastauswertungsprogramm steht im UFA-Kundenportal zur ¬Verfügung und ist somit auch für die mobile Erfassung tauglich. Dank den online-Funktionen können neu Jagerlieferungen, Schlachthofberichte und Schlachtschweineverkäufe automatisch übertragen werden. Dies erleichtert nicht nur die Erfassung der Ein- und Verkäufe, sondern auch die Erfassung der Anfangs- und Schlussbestände. Weiter können auch Futterlieferungen automatisch eingelesen werden, dies verringert den zeitlichen Aufwand zum Ausfüllen. Abgangsgründe und viele betriebliche Parameter wie Fütterungsart, Futterstruktur, Umtriebssystem usw. können erfasst werden.
Ein spezielles Augenmerk galt der Bedienerfreundlichkeit, damit die Daten schnell und sauber erfasst werden können. Zudem entsteht durch die Ansiedlung im UFA-Portal ein weiterer grosser Vorteil: Mäster und UFA-Berater können jederzeit auf den aktuellen Stand der Mastauswertung zugreifen. Dadurch ist es möglich, zeitnah Probleme zu erkennen und schneller auf diese zu ¬reagieren. Auch die älteren Auswertungen stehen im Archiv zum Vergleich bereit. Grafiken bringen eine Zusammenfassung und bessere Übersicht der Zahlenvielfalt – Resultate und Vergleiche sind auf einen Blick ersichtlich. Der Mäster kann die Analysen im Vergleich mit den früheren Masten rasch auswerten und allfällige Rückschlüsse ziehen. Die Auswertungen sind online im Kunden-Portal ersichtlich und können jederzeit mobil oder am Computer abgerufen werden. Die Digitalisierung erleichtert die Datenverarbeitung und die Analysen. So werden neue Erkenntnisse rascher bewusst und können in der Praxis sofort zu Verbesserungen führen. Die UFA 2000 Mastauswertung wird so zum nützlichen Management-Instrument für Schweine¬mäster. Fragen Sie Ihren UFA-Schweinespezialisten für eine erste Einführung.