UFA-Ferkelfutter

Gesundheit, Leistung, Einfachheit

Das Ferkelfütterungs-Konzept der UFA ermöglicht es dem Produzenten, seine Tiere prioritär nach Gesundheit, Leistung oder Einfachheit zu füttern. In allen Ferkelfütterungs-Strategien kommt bereits ab dem zweiten Lebenstag der Prestarter UFA 302 zum Einsatz. Die Ferkel können von Beginn an naturgemäss vor allem Milchzucker (durch Laktase), Fett (durch Lipase) und Protein (durch Trypsin) verdauen. UFA 302 ist speziell auf junge Ferkel ausgerichtet und regt mit seiner hohen Schmackhaftigkeit zum Fressen an.

Ab dem zwölften Lebenstag wird schrittweise auf das Starterfutter UFA 304 piccolo beziehungsweise in der securo-Strategie auf UFA 304-2 securo umgestellt. UFA 304-2 securo enthält spezifische Immunoglobuline, die das Immunsystem unterstützen. Ergebnisse aus dem Versuchsbetrieb UFA Bühl und verschiedenen Praxisbetrieben zeigen, dass durch den Einsatz von UFA 304-2 piccolo deutlich weniger bis gar keine Antibiotika mehr eingesetzt werden müssen.

Damit wir Ihnen unsere Futterpalette vorstellen können, wählen Sie Ihre Region, in welcher Sie wohnen. Besten Dank.

UFA-Beratungsdienst

  • Mittelland Tel. 058 434 10 00
  • Zentralschweiz Tel. 058 434 12 00
  • Ostschweiz Tel. 058 434 13 00
  • Westschweiz Tel. 058 434 09 00