UFA-Spezialitäten

Damit wir Ihnen unsere Futterpalette vorstellen können wählen Sie Ihre Region in welcher Sie wohnen. Besten Dank.

  • Sortiment UFA-Beratungsdienst Puidoux
  • Sortiment UFA-Beratungsdienst Zollikofen/Sursee
  • Sortiment UFA-Beratungsdienst Wil
Einsatzbereich Empfohlenes Produkt Details

Schweinemineralstoff mit Biotin

UFA 395

Details

Verdauungsregulation

UFA-Antifex (Sack à 10 kg)

Details

Verdauungsregulation

UFA-Antifex (Kesseli à 1,5 kg)

Details

Antistress

UFA-Solvi (Sack à 5 kg)

Details

Antistress

UFA-Solvi (Kesseli à 1.5 kg)

Details

Mineralstoffe

UFA pig-calm

Details

Sanfter Start – genügend Wirkstoffe

Nach dem Einstallen wird in der Regel mit 50 % der Futterration gestartet und während 10 Tagen kontinuierlich auf 100 % gesteigert. Die neue Umgebung verursacht oftmals Stress für die Mastjager. Durch die Zugabe von speziellen Wirkstoffen wird der Start erheblich erleichtert.

In der Praxis hat sich der Einsatz von 10 g UFA 395 (mit Biotin) pro Tier und Tag während den ersten 10 bis 14 Tagen bewährt. Die zusätzliche Mineralstoff- und Wirkstoffversorgung unterstützt wichtige Stoffwechselvorgänge und trägt massgeblich zum optimalen Skelettaufbau bei. Spurenelemente in organisch gebundener Form und Vitamine stärken zudem das Immunsystem der Tiere.

UFA-Solvi, das Vitaminpräparat mit Elektrolyten und Spurenelementen eignet sich ebenfalls zur Einstallprophylaxe. Durchfallprobleme bei Mastbeginn können mit UFA-Antifex (Milchsäurebakterien) in Schach gehalten werden.