UFA-Antifex

Lactobacillen Enterococcus faecium M-74

Struktur des Futters

Pulver

Verpackung

  • Sackgrösse (kg): 10
  • Palettengrösse (kg od. Stk.): 500
  • Lieferart: Gesackt oder lose ab 2 t
  • Mindestbezugsmenge: 10

Einsatzempfehlungen

  • Zur Vorbeugung, oder Behandlung von stressbedingten Verdauungsstörungen
  • Nach dem Einsatz von Arzneimitteln zur raschen Regeneration der Darmflora
  • Bei stressbedingtem Einbruch der Legeleistung
  • Bei mangelndem Appetit  

Einsatzmenge pro Tier und Tag:

  • Geflügel 0.2 bis 0.5 g
  • Kälber 10 bis 20 g
  • Muttersauen 15 bis 25 g
  • Ferkel 3 bis 5 g
  • Schafe 10 bis 20 g
  • Ziegen 10 bis 20 g

UFA-Antifex ist während mindestens 5 Tagen über das Futter oder die Tränke zu verabreichen.    



In Ihrer Landi

Top-Angebote

Damit wir Ihnen unsere Futterpalette vorstellen können wählen Sie Ihre Region in welcher Sie wohnen. Besten Dank.

  • Sortiment UFA-Beratungsdienst Puidoux
  • Sortiment UFA-Beratungsdienst Zollikofen/Sursee
  • Sortiment UFA-Beratungsdienst Wil
UFA 302 Prestarter

Durch den sehr hohen Milchanteil wird UFA 302 hervorragend gefressen und entlastet dadurch die Muttersau, speziell bei grossen Würfen. Die ausgewogenen Aromen stimulieren die Futteraufnahme und sorgen für ein gutes Fressverhalten von Beginn an. UFA 302 sorgt für eine ausgewogene Nährstoffversorgung der Ferkel neben der Muttermilch.

UFA 305 Prestarter

Durch die mehlige Struktur fliesst UFA 305 ähnlich gut wie Milchpulver. Dadurch eignet sich UFA 305 sehr gut für Nurserysysteme, Cupsysteme oder auch für mobile Milchwagen.

UFA 455-4 BIO

Im Biobetrieb empfehlen wir UFA 455-4 Bio als Starterfutter für Ferkel.

UFA-Alkamix

Pansen übersäuert?

UFA-Alkamix

  • Schützt den Pansen-pH
  • Fördert die Nährstoffumsetzung durch Pansenmikroben
  • Unterstützt die Raufutteraufnahme
  • Minimiert die Gefahr von Stoffwechselstörungen
UFA-Alkamix ready

UFA-Alkamix ready

UFA-Alkamix ready ist biokompatibel und enthält neben Puffersubstanzen zusätzlich Lebendhefen, welche die Zusammensetzung der Pansenflora positiv beeinflussen.
Vor allem bei hohen Temperaturen haben Lebendhefen einen positiven Einfluss auf den TS-Verzehr.

Jetzt noch attraktiver