Biologische Tierhaltung

Die UFA bekennt sich zum Biomarkt Schweiz und investiert in die Bio-Futterproduktion. Das UFA-Biofutterwerk Hofmatt in Herzogenbuchsee produziert mit höchsten Sicherheits- und Qualitätsstandards. Das leistungsfähige Werk verarbeitet am meisten Schweizer Bio-Rohwaren und liefert einen wichtigen Anteil am Biofutterbedarf Schweiz.

UFA bringt Tierhaltungskompetenz
Bild Die Schweizer Landwirtschaft ist von Klima und Topografie her auf Tierhaltung angewiesen, auch der Biolandbau. Das UFA-Biofutterwerk hat für den Biolandbau Schweiz eine grosse Bedeutung, denn es verarbeitet Bio-Ackerprodukte und bietet Biofutter mit bestem Preis-Leistungsverhältnis für eine erfolgreiche Bio-Tierhaltung. Spezialisierte UFA-Berater unterstützen den Biobauer mit ihrer Tierhaltungskompetenz und vielseitigen Dienstleistungen.

UFA nutzt Synergien bezüglich Produktion / Energie / Logistik und ist dank LANDI und Traveco in allen Regionen präsent (effiziente Transporte mit guter Auslastung). Ein hoher Rationalisierungsgrad senkt die Produktionskosten.

UFA - der leistungsfähige und kompetente Partner der Bio-Landwirtschaft bietet Qualität und Sicherheit auf höchstem Niveau zum besten Preis-Leistungsverhältnis.



Nachhaltiger Klimaschutz

Das Werk wurde erneuert und mit einer modernen Steuerung ausgestattet. Beim Umbau achtete die UFA auf energiesparende und emissionsarme Technologie und betreibt damit nachhaltigen Klimaschutz.

Vielfalt beim Biofutter

Das Mischfutterwerk produziert Bio-Qualitätsfutter für Milchvieh, Schweine, Geflügel, Pferde, Kaninchen, Schafe und Ziegen. Die Produkte sind gewürfelt, flockiert oder gemahlen in der LANDI regional erhältlich.

Sieben gute Gründe

Wer als Bauer den Schritt wagt, findet im Biolandbau gute Möglichkeiten für eine erfolgreiche Weiterentwicklung seines Betriebs. Folgende sieben Gründe sprechen für eine Umstellung:

- Bio bringt höhere Einkommen.
- Bio entwickelt gute wirtschaftliche Perspektiven.
- Bio entspricht dem langfristigen Trend.
- Bio verlangt Fachkompetenz.
- Bio organisiert sich gut.
- Bio wird getragen durch Beratung, Forschung und Politik.
- Bio schont die Umwelt - jetzt und für unsere Zukunft.

BIO-Futter

Top-Angebote

Damit wir Ihnen unsere Futterpalette vorstellen können wählen Sie Ihre Region in welcher Sie wohnen. Besten Dank.

  • Sortiment UFA-Beratungsdienst Puidoux
  • Sortiment UFA-Beratungsdienst Zollikofen/Sursee
  • Sortiment UFA-Beratungsdienst Wil
UFA-Milchviehfutter

Profitieren Sie von der Milchviehfutteraktion und den umfassenden Dienstleistungen Ihres UFA-Milchviehspezialisten.

Das Hauptsortiment ist bis am 28.02.15 in Aktion

Ausgleichs- und Milchleistungsfutter
UFA 142/142F/242
UFA 143/143F/243
UFA 144/144F/244
UFA 145/145F/245
UFA 246
UFA 148/248, 149/249
UFA 163/263/164F/173F
UFA 250/256

Bio-Futter
UFA 172F/272
UFA 278
UFA 279
UFA 175F/275
UFA 277
UFA 174F/274
UFA 280

 

UFA top-form

UFA top-form versorgt die frischgekalbten Kühen, mit viel pansengeschützter Energie und verringert die Folgen der negativen Energie-Bilanz. Die Entlastung der Leber ermöglicht hohe Lebensleistung.

  • 3 Säulen für bessere Fruchtbarkeit – Energie, Protein, gezielte Wirkstoffe
  • NEU: geschütztes L-Carnitin pansenverfügbares Kobalt
  • Ohne Soja
UFA 304 piccolo

Nur vom Feinsten für die Kleinsten

Die Fressbarkeit ist entscheidend für den Erfolg eines Starterfutters. Das expandierte UFA 304 piccolo schmeckt den Ferkeln besonders gut und enthält alle wichtigen Rohstoffe zum Aufbau einer gesunden Darmflora.

  • Schmackhafte, hochverdauliche Rohstoffe fördern den Verzehr und verhindern den Absetzknick.
  • Die Säurekombination mit mittellangkettigen Fettsäuren hemmt schädliche Keime in Magen und Darm und fördert die erwünschte Flora.
  • Kurzkettige Fettsäuren sichern die optimale Energieversorgung der Darmzellen für eine bessere Zottenausbildung und dadurch eine bessere Verwertung der Nährstoffe.
UFA-Schaf- und Ziegenfutter

Leistungsgerechte Fütterung

Die UFA-Kombifutter werden von den Tieren gern gefressen und im Pansen der Kleinwiederkäuer langsam abgebaut. Energie und Protein werden so kontinuierlich freigesetzt.


ProRumin – Neu mit Lebendhefen

Der Futterzusatz ProRumin enthält neben Kräutern und Niacin neu auch Lebendhefen. Diese fördern die Pansenaktivität, was den Futterverzehr und auch die Leistung steigert. Dank den Lebendhefen kann sich die Pansenflora der Kleinwiederkäuer besser entwickeln, was einen stabileren Pansen-pH zur Folge hat. Das Milchleistungsfutter UFA 772 und das Aufzuchtfutter UFA 763 enthalten den Futterzusatz ProRumin.


Aktionssortiment UFA Schaf- und Ziegenfuttersortiment

  • UFA 772 ProRumin
    Milchleistungsfutter für laktierende Auen und Ziegen
  • UFA 765 Kombi
    Ergänzungsfutter zu eher proteinreichem Grundfutter wie Dürrfutter, Gras, Grassilage
  • UFA 766 Kombi
    Ergänzungsfutter zu ausgeglichenem Grundfutter
  • UFA 767 Kombi
    Ergänzungsfutter zu energiereichem Grundfutter wie Rüben, Mais, Rübenschnitzel
  • UFA 763 ProRumin, UFA 864 Bio
    Ergänzungsfutter für Lämmer und Gitzi ab 3. Lebenswoche
HYPONA 780 Country Strukturmüesli

HYPONA 780 Country 

  • Strukturmüesli ideal für Western- und Freizeitpferde
  • Ohne Hafer
  • Optimale Verdaulichkeit, schont den Magen und wird sehr gerne gefressen
  • Hoher Strukturanteil beschäftigt hastige Fresser
  • Bedarfsgerechte Energieversorgung ohne Eiweissüberschuss

30% Einführungsrabatt

HYPONA 784 Balance Strukturmüesli

HYPONA 784 Balance

  • Strukturmüesli ideal für Sportpferde, bei welchen die genaue und präzise Muskelarbeit im Zentrum steht
  • Ohne Hafer, sorgt für Ausdauer und Gelassenheit
  • Vitamine und Spurenelemente in Kombination mit hochwertigen Proteinträgern

30% Einführungsrabatt

UFA 996 CYCLO EXTRA

Herdenfruchtbarkeit erhalten

UFA 996 CYCLO EXTRA mit Beta-Carotin

Ein Mangel an Beta-Carotin zum Zeitpunkt des Abkalbens verzögert und vermindert die Follikelreifung. Die Brunst bleibt aus oder verzögert sich. Durch Konservierung und Lagerung des Grundfutters nimmt der Gehalt der meisten Vitamine deutlich ab. Besonders stark abgebaut wird die Vitamin- A-Vorstufe Beta-Carotin, ein Vitaminkomplex, der das Fortpflanzungsgeschehen stark beeinflusst. Besonders zu Rationen mit einem hohen Anteil Dürrfutter oder zu maislastigen Rationen ist eine Ergänzung ab Januar notwendig. Herden, die auch im Sommer wesentliche Anteile konserviertes Futter fressen, erreichen den Versorgungsengpass früher und benötigen ab Start der Winterfütterung zusätzliches Beta-Carotin. Aufgrund neuer Erkenntnisse empfiehlt sich spätestens ab Januar in der Transitphase bis zur erfolgreichen Belegung UFA 996 CYCLO EXTRA als Ergänzung.

Das Problem Durch die Konservierung und Lagerung des Grundfutters nimmt der Gehalt an Beta-Carotin deutlich ab. Rationen mit einem hohen Maissilageanteil oder bei Ganzjahressilage ist eine Unterversorgung zu verhindern.

Die Symptome Schwache oder fehlende Brunst und ungenügende Fruchtbarkeit

Die Lösung Bis Beginn der Grünfütterung, neben dem üblichen Mineralsalz: 100 bis 150 g/Kuh und Tag 3 Wochen vor dem Abkalben bis zur erneuten Trächtigkeit. UFA 996 eignet sich auch für Sauen; 100 g/Muttersau und Tag, 3 Tage vor bis 7 Tage nach dem Absetzen

UFA 362-3 PRENATAL

UFA 362-3 PRENATAL hält den Magen-Darm-Trakt der Sau dank eines hohen Gehaltes an bakteriell fermentierbarer Substanz auf natürliche Weise in Schwung. Die Sauen fühlen sich satt und die von Darmbakterien gebildeten Abfallprodukte werden zügig ausgeschieden. UFA 362-3 PRENATAL wird gerne gefressen und hat mehrere Praxistests erfolgreich bestanden.

Kurze Geburtsdauer
Sichere Rohstoffe sind bei hochverdaulichen Faserträgern ein Muss.

  • Unterstützen erwünschte Darmbakterien
  • Halten den Dickdarm in Schwung 
  • Transportieren unerwünschte Stoffe aus dem Körper 
  • Sorgen für ruhige Sauen durch ein gutes Sättigungsgefühl