UFA 2000planer - Sauenmanagement leicht gemacht

Aufschreiben muss jeder. Mindestens das Deckdatum ist Voraussetzung für ein geplantes, gut vorbereitetes Abferkeln. Wer auswertet, erkennt umgehend Stärken und Schwächen im Betrieb. Der überbetriebliche Vergleich in der UFA 2000 Auswertung zeigt Ihnen, wo Ihre Herde steht.

Der UFA 2000planer unterstützt folgende Produktionsformen:

  • Ferkelproduktionsbetriebe mit Jungsauenzukauf.
  • Ferkelproduktionsbetriebe mit Eigenremontierung.
  • Betriebe in der Arbeitsteiligen Ferkelproduktion (AFP).

Jeder Tag zählt!

Mit dem UFA 2000planer werden die Tage für einen produzierten Wurf, sprich Produktionstage und nicht die Würfe ausgewertet. Ziel ist, die Verlusttage möglichst tief zu halten. Denn unproduktive Sauen fressen täglich Futter, versperren Platz und leisten nichts.

Sauenplaner für Selbsterfasser Sauenplaner-Dokumente Sauenplaner für Tierärzte