• UFA Herd Support

    mehr
  • UFA 2000

    mehr
  • Bio-Tierhaltungskompetenz

    mehr
  • UFA Toro Support

    mehr
  • UFA-Kälbermastberatung

    mehr

Silo und Fütterungsanlagen reinigen

Hochwertige Rohstoffe und hygienisch einwandfreies Futter sind die besten Voraussetzungen für eine maximale Futteraufnahme. Das Futter muss möglichst trocken gelagert werden. Aussensilos sind im Sommer oft hohen Temperaturen und direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt. Aufgrund der Temperaturunterschiede kann es zu Schwitzwasserbildung an den Siloinnenflächen kommen. Die Folge ist Schimmelbildung. Gelangt das verschimmelte Futter in den Trog, sind Leistungsrückgänge und gesundheitliche Probleme vorprogrammiert. Es bewährt sich, Silos mindestens einmal im Jahr gründlich zu reinigen und zu desinfizieren. Professionelle Reinigungsunternehmen bieten Unterstützung.

Ebenso wie die Silos müssen die Futterstanden, Futterleitungen und Futtertröge sauber gehalten werden.

Reinigungs- und Desinfektionsmittel sowie aktuelle Hygienepläne für Silos, Fütterungsanlagen und Stall erhalten Sie in Ihrer LANDI.